Konfessionell-Kooperativer Religionsunterricht 

                                                     - Wir sind eine Gemeinschaft!

 

Am Albgymnasium haben wir uns dafür entschieden, den Religionsunterricht gemäß unseres Ethos´ nicht konfessionell getrennt sondern konfessionell-kooperativ zu gestalten.

 

Dies bedeutet, dass die ganze Klasse je ein Schuljahr von der katholischen Lehrkraft, Frau King, bzw. der evangelischen Lehrkraft, Herrn Mergenthaler, im Wechsel unterrichtet wird. Bei der Wahl der Unterrichtsinhalte greifen wir auf einen Unterrichtsplan zurück, welcher sowohl den Vorgaben des evangelischen als auch denen des katholischen Bildungsplanes entspricht. 

 

In unserer heutigen pluralen und multikulturellen Gesellschaft ist das Streben nach Ökumene, interkonfessionell wie interreligiös, besonders wichtig. Dabei geht es jedoch nicht um Fusion sondern Kooperation!

 

In der Auseinandersetzung und authentischen Begegnung mit der anderen Konfession und anderen Religionen erlangen die Schülerinnen und Schüler ein religiöses Orientierungswissen, welches es erlaubt, Gemeinsamkeiten zu stärken und Unterschieden gerecht zu werden. Dies erst legt den Grundstein für eine interkonfessionelle und interreligiöse Verständigung. Gleichzeitig erlangen die Schülerinnen und Schüler in der Auseinandersetzung mit dem ‚Fremden‘ ein konfessionelles Selbstbewusstsein, wodurch auch die Zugehörigkeit und Beheimatung in der eigenen Konfession gestärkt wird. In der Kooperation wollen wir voneinander lernen und die ökumenische Offenheit beider Konfessionen erfahrbar machen.

 

So kann Ökumene ernst genommen werden, da einerseits ein vertieftes Bewusstsein für die eigene Glaubensrichtung geschaffen wird und das eigene religiöse Profil erhalten bleibt und andererseits durch das Wissen über das Gegenüber und die authentische Begegnung das verstärkte Ökumenebewusstsein und die religiöse Dialogfähigkeit geschult werden.

 

Kooperativ konfessioneller Religionsunterricht

     konfessionell(erteilt in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Kirchen), 

           dialogisch(in der Kooperation),

               inklusiv (in der gegenseitigen Anerkennung und Wertschätzung der gegenkonfessionellen Tradition, Kultur, Theologie).

 

In unserer Lerngemeinschaft sind alle Schülerinnen und Schüler willkommen. Falls Ihr Kind keiner der beiden Konfession, einer anderen Religion oder keiner Religion angehört, laden wir es trotzdem sehr gerne ein am konfessionell-kooperativen Religionsunterricht teilzunehmen.

 

Wir freuen uns auf euch!

Kontaktieren Sie uns

Tel: 07387-9888254 

Email: info@albgymnasium.de

© Copyright 2019 by Albgymnasium Hohenstein e.V.

Impressum   Datenschutz

Adresse

Albgymnasium
Hohensteinschule 1
72531 Hohenstein