Globales Lernen via Skype

February 22, 2019

Zum ersten mal hat die Klasse 8 des Albgymnasiums am Projekt CHAT der Welten teilgenommen. Das interkulturelle Projekt solll Jugendliche dabei unterstützen, Kontakte mit Experten und Jugendlichen im Globalen Süden zu knüpfen und weltweit voneinander zu lernen. An fünf Vormittagen wurden verschiedene Themen des globalen Lernens mit Bildungsreferentinnen aus Kenia, Ghana und der Elfenbeinküste besprochen. Organisiert war das ganze fächerübergreifend: Inhalte aus der Geografie, kommuniziert wurde großteils auf Englisch.

 

 

 

Wie ist Schule in Ghana? Wie in Deutschland? Wir tauschen uns mit Schülern einer Klasse aus Ghana im Livechat aus - über Schulwege und Fächer, Schuluniform und Sprachen, Hobbies und Lieblingsessen. Und wie oft esst ihr eigentlich Schokolade?

 

 

 

 

Wir hier in Deutschland sind zwar Weltmeister im Schokolade essen, aber wie wird sie angebaut, verarbeitet, hergestellt? Wie sieht der Kakaobaum und die Schote aus und wie schmeckt das Fruchtfleisch? Warum macht Fairtrade Schokolade den Unterschied?

 

 

 

 Wir haben das Glück, Referentinnen aus den beiden größten Kakaoanbauländern der Welt zu Gast zu haben.  Von ihnen lernen wir alles über Kakaoanbau und die Produktion von Schokolade, aber auch über die Probleme, die die unfairen Handelsbedingungen für die Menschen in den Produktionsländern verursachen.

 

Zum Abschluss versuchen uns dann sogar selbst als Chocolatiers - Bildung zum Anfassen und Aufessen.

 

 

 

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den drei Referentinnen für die spannenden Begegnungen und Erfahrungen!

 

 

 

 

 

Hier noch einige weitere Impressionen aus dem Unterricht:

Wie ist das Geld in der Welt verteilt?

Wer produziert wie viel Kohlendioxid?

Was passiert mit unseren alten Kleidern?

 

Wie schmecken eigentlich Kochbananen (typische Beilage in Ghana)?

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Aktuelle Einträge

May 29, 2020

February 23, 2020

December 22, 2019

December 16, 2019

Please reload

Archiv