Malerei und StopMotion in Klasse 7

Fantastische Charaktere bewegen sich auf dem Schulcampus. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 malten im Kunstunterricht fantastische Charaktere auf Karton und stellten sie in unterschiedlich figürlich dargestellten Bewegungsmodi her. Durch Animation erwachen sie zu filmischem Leben. Der besondere Reiz entsteht durch den Kontrast, wenn sich zweidimensional gestaltete Figuren in einem realen, dreidimensionalen Raum bewegen.





Beim StopMotion werden Bewegungen nicht gefilmt, sondern kleinste Bewegungsschritte fotografiert. Jedes einzelne Bild wird bewusst gestaltet (animiert). Eine Illusion als annähernd flüssiger Film entsteht durch die Wiedergabe der fotografischen Aufnahmen idealerweise mit ca. 12 Bildern pro Sekunde.



Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square