NwT-Exkursion zum Segelflugplatz Farrenberg – Klasse 8 träumt vom Fliegen

Seit Schuljahresbeginn beschäftigt sich die Klasse 8 im neuen Fach NwT mit dem Thema Fliegen. Zum Einstieg konstruierten die Schüler*innen selbstständig Fallschirm- und Abfedersysteme, um ein Hühnerei aus bis zu 8 Metern sicher zu landen. Daran anschließend werden momentan die physikalischen Hintergründe des Fliegens erarbeitet, mit dem Ziel, einen Depron-Gleiter selbständig zu konstruieren.


Passend hierzu hatte ein Schüler die Idee, sein Hobby Segelfliegen der Klasse näherzubringen. Um die Begeisterung des Flugschülers optimal zu nutzen, wurde kurzerhand eine Exkursion zum Segelfluggelände Farrenberg bei Talheim-Mössingen geplant. Hier verbrachte die Klasse 8 am Montag den 18.10. gemeinsam mit Herrn Leimgruber und Herrn Müller den Nachmittag bei traumhaft goldenem Oktoberwetter.


Nach einer kurzen Busfahrt und einem schweißtreibenden Aufstieg zum Farrenberg, stärkte sich die Klasse bei einem Vesper am Vereinsheim. Danach führte unser "Experte" der Klasse in einem selbstständig geplanten Programm über das Segelfluggelände. Mit Unterstützung von Fluglehrer Traugott Röcker wurde die Startwinde für Segelflugzeuge und verschiedene Flugzeugtypen besichtigt.


Im Anschluss erklärte unser Mitschüler das Segelfliegermodell, in welchem er derzeit seine Flugstunden für den Segelflugschein absolviert. Nach vielen Informationen zur Thermik, dem Aufbau und den verschiedenen Funktionen des Segelfliegers, durften die Schüler*innen im originalen Cockpit mit Fallschirm und funktionierenden Instrumenten probesitzen. Spätestens hier wurde klar, welch spannender Herausforderung sich Segelflieger bei jedem Flug stellen: ohne Motor muss ein Segelflieger den Himmel und die Umgebung genau „lesen“ können, um Winde und Thermik für die Flugroute oder die Rückkehr zum Segelflugplatz zu nutzen.


Abschließend wurde ein Sicherheitscheck am Segelflieger durchgeführt, wie er vor jedem Start vorgeschrieben ist. Nach den vielen spannenden Eindrücken ging es in einem angenehmen Abstieg zurück zum Bus.

Vielen Dank an Herrn Röcker und den Flugsportverein Mössingen für die Unterstützung und die einmalige Gelegenheit.




Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square