Vous aimez Strasbourg?

Diese Frage Passanten in der historischen Innenstadt Straßburgs zu stellen, war eine der Aufgaben, welche unsere Schüler der 6. und 7. Klasse am 23. Juni im Rahmen einer Stadtrallye meistern sollten. Die am Albgymnasium traditionelle Exkursion nach Strasbourg am Ende der 6. Klasse konnte dieses Jahr endlich wieder stattfinden.


C’est parti!

Nach einer langen Busfahrt ging es gleich Richtung Kathedrale…oh là là, wie klein man sich manchmal fühlen kann!

Nicht weit von hier, am Ufer des Ills, startete dann die Bootsfahrt um die Stadtinsel herum, inklusive Schlenker entlang des Europaparlaments.


Allez hop, au travail!

Anschließend machten sich die Schüler auf den Weg, um die Aufgaben der Stadtrallye zu lösen. Dadurch konnten sie die Stadt, die sie bis jetzt aus dem Schulbuch kannten, selbstständig in kleinen Gruppen kreuz und quer erkunden und ihre Sprachkenntnisse anwenden: z.B. in einer Bäckerei einkaufen, eine Postkarte sowie eine passende Briefmarke besorgen, schreiben und an die Schule schicken, sich orientieren und nach dem Weg fragen, Material für einen Fotoroman sammeln und die Geschichte dazu erfinden. Die Fertigstellung der Fotoromane fand als Nacharbeit der Exkursion im Unterricht statt. Nach einem letzten aufgabenfreien Flanieren auf der Stadtinsel, ging es dann weiter.

Für die letzte Etappe unserer Exkursion mussten wir Straßburg verlassen und ein paar Kilometer bis zum Schokoladenmuseum fahren. In „les secrets du chocolat“ wurden alle Sinne

der Schüler noch mal richtig aktiviert: Informationsfilme anschauen, Geschmacksrichtungen riechen und erraten und nicht zu vergessen: Kostproben genießen! Am Ende des Tages bestand dann die größte Herausforderung darin, die schokoladigen Souvenirs trotz der Hitze heil nach Hause zu bringen!






Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square