top of page
Suche
  • ingridrueck

Start-up BW Young Talents im Albgymnasium

Am vergangenen 05.12.2022 präsentierten 16 Schülerinnen und Schüler des Leistungsfaches Wirtschaft aus der 11. Klasse ihre Geschäftsideen von morgen in Elevator-Pitches.


Im Rahmen eines eintägigen Innovation-Workshops durchlebten die Schülerinnen und Schüler die ersten Phasen einer Unternehmensgründung: Kreative Lösungswege für die vorab identifizierten Probleme finden, daraus eine Geschäftsidee ableiten, Konzeption des Geschäftsmodells und Präsentation im Elevator-Pitch-Format.


Dabei befähigte sie der Workshop ihrer Problemlösungsfähigkeit zu vertrauen, ihren Ideen freien Lauf zu lassen und diese dann zu strukturieren und zu fokussieren, um zu einer Geschäftsidee

zu kommen. In diesem Rahmen machten sie sich Gedanken über potenzielle Kunden, den Kundennutzen, das Alleinstellungsmerkmal, den Vertrieb und die Werbung. Mit Hilfe entsprechender Kreativitätstechniken gelang es den Jugendlichen innovative Ideen zu entwickeln für die

vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit. Damit wurde ein wichtiges Signal gesetzt um gerade in diesen Krisenzeiten zu zeigen, dass unsere Jugendlichen das Potenzial haben, Probleme zu erkennen und Lösungen aufzuzeigen.


Beim sich anschließenden „School-Pitch“ präsentierten die Teams ihre vielfältigen Ergebnisse vor einer kompetenten Jury, die aus Thomas Fandré (Steuergesellschaft Bückle & Partner GmbH) und Björn Renz (Geschäftsführer, Renz-Sicherheitstechnik) bestand.


Die innovativen Lösungsansätze der Schülerinnen und Schüler reichten von personalisierten Rucksäcken über Kontaktvermittlung für ältere Leute bis hin zu Heimwerker-Zubehör-Börse.


Den ersten Platz sicherte sich das Team „Tape On“ mit ihrer Idee innovatives Wärmetape mit Coaching-App, und erhält die Chance, sich für einen Platz in der Landesauswahl Start-up BW Young Talents zu bewerben.


Das Projekt ist Teil der Kampagne Start-up BW Young Talents vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg Ziel ist es, Jugendliche für die Themen Innovation und Gründung sensibilisieren. Für die Konzeption und Umsetzung ist das Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung an der Hochschule Pforzheim verantwortlich.


Dieses außerunterrichtliche, in den Unterricht integrierte Angebot, zeigt wie wir am Albgymnasium nachhaltiges, sinnvolles Lernen umsetzen.




125 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page