top of page
Suche
  • Albgymnasium

Wirtschaftsleistungskurse bei der Paravan GmbH in Pfronstetten-Aichelau

Am 22. Februar 2024 besuchten die Wirtschaftsleistungskurse der K1 und K2 des Albgymnasiums die Paravan GmbH in Pfronstetten-Aichelau. Die Paravan GmbH ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Mobilitätslösungen für Menschen mit Behinderung. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich dieses preisgekrönte Unternehmen aus der Region selbst für einen Besuch ausgesucht.


Nach einer Einführung erhielten die Schülerinnen und Schüler einen umfassenden Einblick in die Produktion und die innovativen Technologien, die Paravan entwickelt und einsetzt, um individuelle Mobilitätslösungen zu schaffen. Besonders begeistert hat die Schülerinnen und Schüler der Besuch in der Montagehalle, wo sie Zeuge des kreativen Prozesses hinter den verschiedenen Fahrzeuganpassungen wurden und modernste Technologie begutachten konnten.


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen sich großzügig Zeit, um alle Fragen zu beantworten. Egal ob Fragen zu Abgasanlage, Ferrari, Kassettenlift, Oldtimeranpassung oder Turbolader – keine Frage blieb unbeantwortet.


Insgesamt war der Besuch bei der Paravan GmbH eine äußerst lehrreiche und inspirierende Erfahrung für den Wirtschaftsleistungskurs. Wir danken dem gesamten Team von Paravan für ihre Gastfreundschaft und ihre Bereitschaft, ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit uns zu teilen, insbesondere bei Samya Herzel, Alexander Nerz, und Anke Leuschke.




65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hurra, unsere Clubs sind wieder da!

Das auf große Begeisterung gestoßene Pilotprojekt "Mathe bei Pferden" wird nun fest in das Clubangebot integriert. Wöchentlich lösen unsere Schüler*innen bei Reittherapeutin Gabi Lebküchner auf dem So

Comentarios


bottom of page